+++ Update zur Bildung einer "Rettungsgasse" +++

Nähere Infos mit der entsprechenden Gesetzesänderung finden Sie hier:

Bundesgesetzblatt - Änderung der StvO

 

Rettungsgasse rettet Leben!

Bei einem Verkehrsunfall geht es für die Einsatzkräfte meist um Minuten. Leider werden die oft lebensrettenden Arbeiten viel zu oft von Schaulustigen oder durch falsches Verhalten behindert. Die Bildung einer Rettungsgasse ist in Deutschland vorgeschrieben. So verhalten Sie sich richtig:

  • Die Gasse ist schon bei stockendem Verkehr zu bilden. Verringern Sie dazu Ihre Geschwindigkeit und fahren Sie langsam an den Fahrbahnrand
  • Bei zweispurigen Straßen fahren die Fahrzeuge auf dem linken Fahrstreifen an den linken Rand der Fahrbahn, die Fahrzeuge auf dem rechten Fahrstreifen nach rechts
  • Bei drei- oder mehrspurigen wird die Rettungsgasse zwischen der äußersten linken und der direkt rechts daneben liegenden Spur gebildet
  • Die Rettungsgasse muss solange offengehalten werden, bis der Verkehr wieder Fahrt aufnimmt

Quelle: Tipps von der Feuerwehr - Stadt Bad Homburg

Weitere Informationen zur Rettungsgasse finden Sie auf nachfolgendem Link:

http://www.rettungsgasse-rettet-leben.de/