Rauchmelder retten Leben!

Wohnräume und Flure, über die Rettungswege führen, müssen über jeweils 1 Rauchmelder verfügen. Einen Mindestschutz gibt es bei 1 Rauchmelder pro Etage.

Achten Sie darauf, dass das Gerät:

  • auf optischer Basis funktioniert
  • batteriebetrieben ist, also funktionfähig bei Stromausfall
  • eine schwache Batterie rechtzeitig anzeigt
  • der DIN 14676 entspricht
  • VdS-zugelassen und nach ERG/GS und CE geprüft ist
  • über einen Testknopf verfügt

Befestigen Sie Ihre Rauchmelder in waagerechter Position:

  • an der Decke (Raummitte), mind. 50 cm von Wänden entfernt
  • nicht in der Dachspitze, sondern mindestens 30-50 cm darunter
  • nicht in Räumen, mit starker Dampf-, Staub- oder Rauchentwicklung (z. B. Badezimmer)
  • nicht in der Nähe von Luftschächten oder in stark zuggefährdeter Umgebung

 

Quelle: Tipps von der Feuerwehr - Stadt Bad Homburg

 

Weitere Informationen zum Thema Rechmelder finden Sie unter nachfolgendem Link:

 

http://www.rauchmelder-lebensretter.de