Am Dienstag, 08.08.2017 fand eine Übung der gesamten Einsatzabteilung auf dem Gelände des Betriebshofs Bad Homburg statt. Dabei war eine Rauchentwicklung und vermisste Personen innerhalb einer Fahrzeughalle angenommen.

Am Dienstag, 18.07.2017 fand eine Übung der gesamten Einsatzabteilung zum Thema Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall - Öffnungstechniken statt.

Am 03.07.2017 fand eine gemeinsame Übung aller Übungsgruppen statt. Thema waren die Feuerwehrdienstvorschriften 3 (Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz), 7 (Atemschutz) und 10 (Die tragbaren Leitern).

Bei der Übung wurde eine Verpuffung in einem Werkstattbereich angenommen, bei dem in diesem Bereich noch eine Person vermisst wurde und sich zwei andere Personen in einem Nebenraum auf einen Vorsprung gerettet haben.

Bei dieser Übung wurde gleichzeitig auch der sogenannte Atemschutznotfall trainiert, bei dem eine Einsatzkraft unter Atemschutz durch einen Sicherheitstrupp gerettet werden muss.