eiko_list_icon Verkehrsunfall am Bad Homburger Kreuz

H2 -> Verkehrsunfall
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 3857
Einsatzort Details

Autobahn A661 Bad Homburger Kreuz
Datum 14.10.2016
Einsatzbeginn: 19:18 Uhr
Einsatzende 20:59 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 43 Min.
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 13 Kräfte der Feuerwehr Bad Homburg Stadt und 6 Kräfte der Feuerwehr Ober-Eschbach
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Stadt
Feuerwehr Bad Homburg - Einsatzleitdienst
    Rettungsdienst
      Polizei
        Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Ober-Eschbach
          Fahrzeugaufgebot   Florian Homburg 1-46-1  Florian Homburg 1-51  Florian Homburg 1-79
          Hilfeleistungseinsatz

          Einsatzbericht

          Die freiwilligen Kräfte der Feuerwehren Bad Homburg-Stadt und Bad Homburg Ober-Eschbach wurden zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A661 alarmiert.

          Auf Höhe des Bad Homburger Kreuzes war es zu einem Alleinunfall eines PKW's auf der linken Spur gekommen. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut und aufgenommen. 

          Während der Aufräumarbeiten kam es vor der Unfallstelle zu einem Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit zwischen zwei weiteren Fahrzeugen. Eines der am zweiten Unfall beteiligten Fahrzeuge durchbrach die Absicherung der Einsatzstelle und kam erst innerhalb der Absperrung zum Stehen. 

          Die Absperrung der Unfallstelle musste daher erweitert werden. Eine der am zweiten Unfall beteiligten Personen wurde durch die Feuerwehr rettungsdienstlich erstversorgt bis ein weiterer Rettungswagen an der Einsatzstelle eingetroffen war.

          Zur Aufnahme der auslaufenden Betriebsmittel und zur Säuberung der Fahrbahn wurde das Umweltschutzfahrzeug auf die Autobahn nachgefordert. Nach Abschluss der Aufräum- und Reinigungsarbeiten konnte die Fahrbahn durch die Autobahnpolizei  wieder freigegeben werden.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder