eiko_list_icon Person in Notlage

H Abst Y -> Person in Absturzgefahr/ droht zu springen
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 1473
Einsatzort Details

Bad Homburg, Kaiser-Friedrich-Promenade
Datum 12.03.2019
Einsatzbeginn: 16:21 Uhr
Einsatzende 18:36 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 15 Min.
Alarmierungsart FME
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Stadt
Feuerwehr Bad Homburg - hauptamtliche Kräfte
    Feuerwehr Bad Homburg - Einsatzleitdienst
    Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Kirdorf
      Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Gonzenheim
        Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Ober-Erlenbach
          Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Dornholzhausen
            Rettungsdienst
              Polizei
                Fahrzeugaufgebot   Florian Homburg 1-10-4  Florian Homburg 1-19  Florian Homburg 1-30  Florian Homburg 1-46-2  Florian Homburg 1-64  Florian Homburg 1-10-1
                Hilfeleistungseinsatz

                Einsatzbericht

                Nachdem gemeldet wurde, dass eine Person auf einem Gebäude in Notlage war, wurden an der Einsatzstelle, immer in Absprache mit der Polizei, umfangreiche Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. 

                So wurden neben dem Sprungpolster 60 sieben SP16 gleichzeitig eingesetzt  um einen möglichst großen Bereich unter der Person abdecken zu können. Dazu waren Einsatzfahrzeuge aus nahezu allen Stadtteilen vor Ort. 

                Glücklicherweise konnte die Person vor dem Abstürzen gerettet werden und somit konnten die Schutzmaßnahmen wieder zurückgebaut werden. 

                Da zu Beginn des Einsatzes nicht ersichtlich war, auf welcher Seite des Gebäudes die Person stand, wurde die Drohne der Feuerwehr Bad Homburg nachgefordert, um mit einer Lageübersicht aus der Vogelperspektive zu unterstützen.

                Während des Einsatzes kam es im Bereich der Einsatzstelle zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder